Ausflugsziel: Pötzleinsdorfer Schlosspark

Wir Wiener können uns nun wirklich nicht über fehlende Grünoasen beschweren und zählen momentan ca. 850 Parks und Grünanlagen in der Stadt. Also viele, schöne Orte um mal aus der stressigen Stadt zu flüchten. Glücklicherweise sind diese oft nicht weit entfernt und man kommt problemlos mit den Öffis dorthin.

Ich persönlich verbringe sehr gerne Zeit in Parks – besonders zur Frühlingszeit, wenn alles blüht und so gut duftet. Mein Freund und ich sind immer wieder auf der Suche nach neuen Plätzen, was teilweise schwer ist weil wir schon sehr viele Grünanlagen besucht haben. Drum möchte ich euch meinen absoluten Lieblingspark vorstellen, welchen wir vor kurzem für uns entdeckt haben. Und lasst euch gesagt sein, der Park eignet sich ideal für Outdoorshootings ;).

IMG_0700

Für mich ist der Pötzleinsdorfer Schlosspark ein richtiger Geheimtipp. Ich war richtig verwundert wie sich so ein großer Park mitten in Wien befinden kann. Gefunden habe ich ihn über Instagram, besser gesagt bei den coolen Schwestern von Viennainsider 😉

13234719_10208628650461035_844968217_o

Gleich beim Betreten wusste ich, dass dieser Ort zu meinen Lieblingen gehören wird. Gleich beim Haupteingang befindet sich ein Kinderspielplatz inklusive einer Liegewiese – ideal für Familien. Geht man den Spazierweg weiter, kommt man zu einem etwas veralteten,tempelähnlichen Gebäude (ähnlich wie im Volksgarten, nur kleiner). Dieser Platz eignet sich perfekt für Shootings aller Art, da sich gegenüber des Tempels auch eine Wiese voller Bärlauch befindet. Die Blüten sind wunderschön weiß und duften so gut nach Knoblauch.

13234748_10208628649341007_552448251_o

Durch den Park führen mehrere Wege, sodass man sich locker 1-2 Stunden darin aufhalten kann. Die große Wiese darf man nicht betreten (Futterwiese), da sich dort auch Wildtiere wie Hirsche und Rehe befinden – wovon ich mich schnell überzeugen konnte. Kaum haben sich mein Freund und ich zum Rasten auf ein Bankerl gesetzt, huschte auch schon ein junger Hirsch an uns vorbei. Wie gesagt, kaum zu glauben dass sich so ein schöner Platz direkt in Wien befindet. Ich habe mich gefühlt wie in einem magischen Wald 🙂

13262476_10208628529058000_1872181614_o

Erreichbarkeit:

Der Park befindet sich im 18. Bezirk und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr leicht zu erreichen. Am Besten fährt man mit der Straßenbahn 41 bis zur Endstation Pötzleinsdorf – der Haupteingang befindet sich direkt davor.

 

Ich hoffe euch gefällt mein Ausflugstipp und inspiriert euch dazu demnächst (insofern das Wetter mitspielt) mehr Zeit in Parks zu verbringen 😉

IMG_0644
(c) imx_at

Was sind eure Lieblingsparks in Wien? Welche Grünanlagen könnt ihr mir empfehlen?

Advertisements

2 Gedanken zu “Ausflugsziel: Pötzleinsdorfer Schlosspark

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s