5 Gründe, warum ich den Herbst liebe

Das Jahr besteht aus vier Jahreszeiten – Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Alle Jahreszeiten haben Vor- und Nachteile, aber der Herbst hat (meiner Meinung nach) nur Vorteile. Klar es regnet wieder vermehrt, aber das ist doch ein super Grund um seine/ihre Gummistiefel aus dem Kasten zu holen  😉

Nach dem heißen Sommer und noch heißerem Spätsommer, tut so eine Abkühlung jetzt richtig gut oder nicht? Also ich freu mich jetzt mega auf kühlere Tage mit Regen und stelle mich schon auf ein Wochenende unter einer weichen Decke ein – Eine Tasse Kakao/Kaffee in der einen Hand, den Laptop auf meinem Schoß und der Blick aus dem Schlafzimmerfenster mit ganz viel Regen. Das ist der perfekte Herbsttag für zu Hause.

Hier nun meine 5 Gründe, warum ich den Herbst so liebe:

1. Spaziergänge in Schönbrunn

Nicht nur Schönbrunn ist für einen Herbstspaziergang geeignet, aber ich persönlich mag Schönbrunn am Liebsten im Herbst. Das Laub, dass sich am Boden versammelt hat und die braun gefärbten Blätter, die noch an den Bäumen hängen und nur darauf warten vom Wind verweht zu werden. #vomwindeverweht

2. Kuschelige Wochenenden zu Hause

Ich gebe es ganz offen zu, ich bin ein „Ich bleib gern mal zu Hause“-Muffel. Ich brauch nicht immer Action in meinem Alltag und genieße auch mal gern ein Wochenende einfach zu Hause. Kuschelige Nachmittage/Abende im Bett oder auf der Couch, deine Lieblingsserie (immer und für immer Sex and the City) und dein/e Partner/in. Draußen tobt ein Wind gemischt mit Regen. Was brauchst du mehr?

3. Warmes Essen

Eeeeeeeendlich kann ich wieder in der Küche stehen und mir und meinem Freund etwas Leckeres zu Essen zaubern. Ich liebe Kochen und manchmal brauche ich es um zu entspannen. Für die einen ists Yoga, für mich ist es das „in der Küche stehen“ und Gemüse klein schnippeln. Ich liebe es! Außerdem tuts einfach gut wieder ein Mal etwas Warmes im Magen zu haben. Noch dazu gibt es kaum etwas Besseres, als von deinem/deiner Partner/in gelobt zu werden und pausenlos abgebusselt zu werden, weils so gut geschmeckt hat – Hach, diese Anerkennung! Und er wäscht dann ab *muahahaha*

Processed with VSCOcam with f2 preset
Spargel-Risotto allá Justyna

4. Dunkle Lippen

Ich liebe meine magenta- und fuchsiafarbene Lippenstifte und Lipglosse, aber im Herbst tendiere ich ja doch mehr zu dunklen Farben. Wie wäre es denn mit Kirsche oder Brombeere? Die Lippen wirken dann auch gleich viel voller und sind sowieso ein Hingucker auf den Straßen Wiens, versprochen  😉

Love Bite on @colorwithcrayons, available now.

A post shared by Kylie Cosmetics (@kyliecosmetics) on

5. Der Klang von Regen

Zum Einschlafen höre ich gerne den Klang von Regen oder einen tropischen Regenwald. Manchmal ist das sehr angenehm und dann schlafe ich noch besser ein. Die nächsten Wochen werde ich diese Hilfe wohl nicht mehr brauchen, echter Regensound ist doch einfach besser und ich bin mir sicher, dass ich davon in nächster Zeit genug zu hören bekommen werde.

Bonus: Der Herbst ist ein toller Anlass, um noch ein aller letztes Mal ein Eis zu genießen oder?  😉

14393155_10209651299226615_561720009_o

Wie gefällt euch dieser Beitrag? Seid ihr auch solche HerbstliebhaberInnen, wie ich?

Advertisements

3 Gedanken zu “5 Gründe, warum ich den Herbst liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s