Update: Instagram Stories vs. Snapchat

Ich hätte nicht gedacht, dass ich das nach meinem letzten Beitrag zum Thema „Instagram Stories vs. Snapchat“ vom 4. August!!! behaupten würde, ABER ich bin ein absoluter Fan von Instagram Stories geworden. Noch mehr, seitdem Instagram drei neue Features für Stories veröffentlicht hat. Ich hoffe ihr habt sie schon entdeckt!?

[Verlinkung von @holzkern bereits verfügbar]

Es ist schon witzig zu beobachten wie 1) Menschen immer wieder auf Veränderungen reagieren, 2) Veränderungen meist negativ betrachten und ihnen selten eine Chance geben und 3) Ich selbst auch zu diesen Menschen gehöre, zumindest was das Thema betrifft. Denn wenn ihr meinen „älteren“ Beitrag gelesen habt, dann werdet ihr sehen, dass ich meine Meinung mittlerweile komplett geändert habe. Wie soll ich sagen – Snapchat ist auf jeden Fall out geworden. Ich kann nicht für alle sprechen, ich spreche klarerweise nur für mich  😉

Natürlich muss man differenzieren zwischen privater und geschäftlicher Ver- bzw. Anwendung. Hierzu gibt es einen sehr gut geschriebenen Artikel von „Swat.io“ – Sehr lesenswert! Ich persönlich verwende die Apps bzw. mittlerweile nur noch Instagram Stories privat und für meinen Blog, welchen ich ja auch als „Geschäft“ betrachte – Ich bin quasi mein eigenes Versuchskaninchen und habe schon vor längerer Zeit gemerkt, dass Snapchat eher weniger gut lief (schon allein wegen der ZuseherInnenzahl), quasi mehr als die Hälfte weniger als auf Stories – Ich denke das ist Beweis genug! Was ich zugeben muss ist der Fakt, dass mir vor allem die Gesichtsfilter von Snapchat sehr fehlen. Die fand ich immer am coolsten, da ich mich auch mal gerne weniger Ernst nehme und für euch zum Honk mache  😉 Die neuen Features von Stories sind aber vor allem für Unternehmen ein sehr spannendes Thema, ich denke hier wird sich noch einiges tun. Ich liebe die ständige Etnwicklung von Social Media Tools und möchte mich immer mehr in die Thematik stürzen. So spannend! Ach ja, warum sich denn eigentlich für eine App entscheiden? Manche sind der Meinung, dass beide Tools kombinierbar sind. Schließlich ist alles erlaubt und hierbei gibt es echt viele Möglichkeiten. Beide Apps mit demselben Content bespielen, unterschiedlichen Content anwenden, auf Stories sneak pees machen und auf Snapchat die Geschichte auflösen oder umgekehrt? Ich kann aber auch verstehen, dass es dann zu viel wird und man sich komplett zurückzieht und sich von Social Media distanziert  😀

Hier ein paar Vor- und Nachteile von Instagram Stories:

Vorteile:

  • Kein Adden notwendig
  • Bessere Foto- bzw. Videoqualität
  • Mehr „Viewer“
  • Größere Interaktion zwischen UserInnen –> Nachricht senden (funktioniert besser als bei Snpachat)
  • Ich kann Personen und Unternehmen in meinen Stories taggen (@), diese werden dann auf ihren Account oder Homepage weitergeleitet (neu)
  • Boomerang wurde in die Stories implementiert (neu)
  • Geschichten von geposteten Fotos können so mittels „Behind the scenes“ noch besser erzählt werden

Nachteile:

  • Ich kann keine „Favoriten“ festlegen und schaue willkürlich Leuten zu
  • Ich verbringe noch mehr Zeit auf Instagram und verliere teilweise mein Zeitgefühl
  • Keine Sticker und Gesichtsfilter wie auf Snapchat
  • Instagram App „Hyperlapse“ nur für iOS verfügbar

Mich würde ja sehr interessieren wie ihr zu dem Thema steht – Fallen euch noch andere Vor- oder Nachteile ein? Seid ihr der Meinung, dass Snapchat oder Instagram Stories besser ist? Oder kann man beide Apps miteinander kombinieren? Oder seid ihr der Meinung, dass es langsam zu viel wird?

Der folgende Trailer zur Serie „Black Mirror“ passt zwar nicht zu 100% zu Instagram und Snpchat, allerdings zur heutigen Social Media Welt. Wir zeigen anderen gerne was wir haben und teilen unser Leben öffentlich und trollen offensichtlich herum und kümmern uns dabei nicht um die Konsequenzen – Langsam wirds echt erschreckend!

„Lacie ist in der Zwickmühle. Da gibt es dieses Superhaus – Bestlage, helle Räume, große Terrasse, weiße Ledersofas, Fitnessraum, blitzblanke Küche, goldene Armaturen! Ein Platz zum Bleiben und einer, der – wichtig! – sich im sozialen Netz gut macht, also herzeigbar ist und den eigenen Status erhöht. Denn Status ist in jener Gesellschaft, in der die erste von sechs Folgen der dritten Staffel von Black Mirror spielt, alles. Hier beginnt Lacies Dilemma.“ (Quelle: derStandard.at)

Ich bin extrem gespannt wie sich die beiden Tools weiterentwickeln werden, denn für mich ist ganz klar, dass Snapchat bald mit etwas Neuem überzeugen muss. Ich kann mir vorstellen, dass viele bereits abgesprungen sind.

15060435_10210209349577525_280855360_o

Ich bin gespannt auf eure Meinungen! Was sagt ihr dazu?

Advertisements

2 Gedanken zu “Update: Instagram Stories vs. Snapchat

  1. Liebe Justyna,

    ich muss auch zugeben, dass ich meine Meinung bezüglich Instagram Stories gaaanz geändert habe. Am Anfang war ich so genervt, weil Instagram sich das Recht genommen hat, quasi Snapchat zu kopieren. Ich habe Snapchat geliebt. Nach einiger Zeit habe ich jedoch bemerkt, dass die Stories doch ihren Vorteil hatten. Auf Snapchat sahen knapp 50 Leute meine Snaps und auf Instagram konnten es 20.000 sehen. Schon ein Unterschied :D. Mittlerweile verwende ich Snapchat gar nicht mehr. Die 2 zu kombinieren ist sicher keine schlechte Idee, aber für mich total unnötig weil die Leute, die mir auf Snapchat folgen, mir auch sowieso auf Instagram folgen :D. Es ist aber natürlich jedem überlassen selbst zu entscheiden, was sich auszahlt :D.

    Die Serie Black Mirror sehe ich immer wieder auf der Liste auf Netflix, scrolle aber immer wieder runter. Es hört sich aber sehr interessant an. ich werde wohl mal reinschnuppern müssen ^^.

    Liebste Grüße
    Sara von The Cosmopolitas

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Sara 🙂 Danke für dein Kommentar 😉 Ja ich glaub es geht vielen so mit Snapchat, es zahlt sich einfach nicht aus, leider. Aber deine Zahlen sind ja mega hehe kein Vergleich 😛 Erst gestern hat Stories wieder zwei Updates angekündigt bzw. Einen davon schon eingeführt. Vlt hat dus selbst schon beobachtet? Instagram sieht wieder bissi anders aus 😉 Ja voll schnupper mal in die Serie rein, wer weiß vlt gefällt sie dir ja 🙂 liebe Grüße Justyna

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s