Silvester Makeup Look mit saftigen, roten Lippen

Passend für die kommende Silvesternacht präsentiere ich euch heute meinen Lieblingsmakeuplook inklusive etwas Glitter und roten Lippen. Mir ist hierbei aber ganz wichtig zu erwähnen, dass ich mich selbst nicht für einen Makeup-Experten halte. Ich habe grundsätzlich eine Makeup-Routine und weiß wie ich was anwenden kann/soll. Mit dem Schminken habe ich schon sehr jung angefangen und immer wieder vor dem Spiegel geübt. Ich kann mich noch sehr gut erinnern wie ich meiner Mutter schon als Kind beim Herrichten im Bad zugeschaut habe. Ich war immer so fasziniert, ihr auch? Herumexperimentieren ist aber gewollt und so habe ich mich z. B. zum ersten Mal an einen cremigen, hochpigmentierten Lidschatten gewagt. Alle verwendeten Produkte findet ihr aufgelistet am Ende des Beitrags!

Mit diesem Look möchte ich euch lediglich für die kommende Partynacht inspirieren und euch zeigen, dass rote Lippen alles andere als langweilig sind. Um ehrlich zu sein bin ich kein Freund von dezenten Looks, schon gar nicht zu besonderen Anlässen. Heutzutage, spätestens seit dem Power of Makeup-Video von Nikkietutorials, sollte allen klar sein, dass Makeup Spaß machen soll und man sich ruhig austoben kann (wenn man will). Natürlich gibt es Grenzen, auch für mich. Aber letztendlich sollt ihr euch mit eurem Makeup wohl fühlen!

Die Lippen machen mir beim Schminken am meisten Spaß. Ich liebe es grelle Töne auszuprobieren und trage persönlich am liebsten ein knalliges oder ganz leicht ins Orange gehende Rot und Pink in allen möglichen Nuancen – Egal ob Fuchsia, Magenta oder Lila. Ich persönlich finde, dass mir diese Töne am besten stehen und meine braunen Augen zur Geltung bringen.

Saftige, Rote Lippen

Gerade zur Winterzeit ist ein klassisches, saftiges Rot die beliebteste Lippenstiftfarbe oder? Matt, cremig, flüssig – Ich liebe sie alle! Für meine heutigen Lippen habe ich zwei verschiedene Produkte gewählt. Zum einen den matten Lippenstift von Laura Mercier, quasi als Base – Ich liebe ihn! Ich habe das Gefühl, dass die Farbe im Endeffekt generell länger hält und noch kräftiger wirkt. Für ein glänzendes Finish habe ich obendrauf den Lip Lacquer von Artdeco verwendet. Vorsicht, der hat es echt in sich! Dieser sollte mit einer ruhigen Hand und etwas Geduld aufgetragen werden. Auf den Bildern könnt ihr eh sehen, dass ich ihn nicht perfekt aufgetragen habe, es geht immer noch besser hehe Mir gefällt dieses Finish trotzdem sehr gut und ist genau das was ich für einen festlichen Makeup Look erzielen wollte. Seid ihr Team Matt oder Team Liquid?

Untitled-4

Glitter & Schimmer für Silvester

Für die Augenlider habe ich unter anderem meine geliebte Sleek Palette verwendet. In ihr findet ihr ganz tolle erdige/goldene Töne und auch welche mit Schimmer. Derzeit stehe ich total auf Glitter, je mehr desto besser. Der Star meines Looks ist aber definitiv der cremige, goldene Lidschatten von Essence – Am besten direkt mit dem Finger auftragen. Eyeliner ist für mich auch sehr wichtig, da dieser meine Auge optisch verlängert oder besser gesagt verschönert. Ich finde meine Augen nicht furchtbar, aber etwas fad. Meine Wimpern sind noch dazu auch sehr kurz und nicht gerade sehr dicht. Aber deswegen gibt es ja Makeup mit dem man etwas nachhelfen kann. Falsche Wimpern klebe ich mir gelegentlich auch auf, aber eigentlich nur zu ganz besonderen Anlässen. Ich überlege nämlich schon länger ob ich mir meine Wimpern verlängern bzw. verdichten sollte. Eigentlich wäre ich ja die perfekte Kandidatin. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht? Wenn ja, welche?

sleek-idivine-eyeshadow-a-new-day_1Untitled-5

Makeup mit starker Deckkraft

Als Grundlage für das Gesicht mische ich gerne zwei Makeup-Produkte zusammen. Und zwar das von Clinique Anti Blemish Solutions in Fresh Ivory und Vichy Dermablend in der Farbe Nude 25. Dieser ist nämlich super für einen ebenmäßigen Teint und hat eine hohe Deckkraft. Da ich ein eher rötliches Gesicht besitze, öfter Probleme mit Pickeln (hat sich durch meine neue Gesichtspflegeroutine aber gebessert) und ganz leicht an Pigmentstörungen im Gesicht leide ist dieses Produkt für mich nicht mehr wegzudenken. Das Makeup von Clinique ist nicht so stark deckend und auch gut für den Alltag geeignet. Aber wie gesagt das ist meine persönliche Meinung. Ich bevorzuge Makeup mit (starker) Deckkraft. Wichtig: Das Gesicht vorm Schminken gut vorbereiten. Ein Peeling und eine Feuchtigkeitsmaske wirken wahre Wunder. Danach das Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme einschmieren und einen Primer verwenden.

Untitled-6

Contour that shit!

Fürs Contouring bzw. als Bronzer verwende ich sehr gerne das Trio von Sleek inkl. einem Highlighter und Rouge. Den Highlighter habe ich nach ca. einem Jahr auch schon fast aufgebraucht. Ich trage ihn gern im Alltag, da er nicht so mega intensiv ist. Zumindest nicht so intensiv wie einer von Becca oder Mac. Natürlich ist er auch aufbaubar, je nachdem wieviel vom Produkt aufgetragen wird. Zum Thema Rouge habe ich allerdings einen ganz anderen Liebling und zwar Sugarbomb von The Balm. Richtig schöner Ton mit etwas Schimmer. Leider finde ich ihn online gar nicht bzw. nur ganz schwer, möglicherweise wurde er aus dem Net entfernt. Habe ihn aber erst vor kurzem in einem Douglas in der Innenstadt gesehen.

ca9f814802706346fa4d9af663d7a3af--contouring-makeup-makeup-addict

Makeup Look on fleek!

Zum Schluss das Gesicht noch mit einem Setting Spray „versiegeln“. Hierbei gibt es ganz verschiedene Sprays. Ich verwende den Setting Spray von Nyx, welcher ein mattes Finish zaubert. Grundsätzlich bin ich zufrieden, allerdings stinkt dieses Produkt schon sehr. Vielleicht werde ich mich doch anderweitig umsehen müssen. Ich habe nämlich schon viel Gutes von den Sprays von Urban Decay gehört. Welches Setting Spray benutzt ihr? Empfehlungen?

DSC09993

Somit wünsche ich euch eine ganz tolle Silvesternacht. Rutscht gut ins neue Jahr und passt auf euch auf! Wer wild feiert wird auch ein wildes Jahr vor sich haben  😉 Na dann!

Verwendete Produkte:

Foundation:

Clinique Anti-Blemish Solutions Liquid Makeup Foundation 02 Fresh Ivory

Vichy DERMABLEND Teint-korrigierendes Make-up- Fluid

Concealer:

Maybelline Concealer Instant Anti-Age Effekt Auge in light

Bronzer und Highliter:

Sleek Face Form

Rouge:

The Balm Sugarbomb

Lidschatten:

Sleek i-Divine Eyeshadow Palette in A New Day

Essence metal shock eyeshadow in 01 solar explosion

Eyeliner:

L.O.V. LINEATTITUDE Dip Eyeliner

Mascara:

Clinique High Impact™ Lash Elevating Mascara

Augenbrauen:

Essence make me brow eyebrow gel mascara in browny brows

Lippen:

Laura Mercier Crème Lip Colour Velours Lovers  Lippenstift in Mon Cheri

Artdeco Liquid Lipstick – long-lasting

Setting Spray:

NYX Makeup Setting Spray Gesichtsspray

DSC00014DSC09989DSC09988

Mögt ihr Lippen mit einem nassen oder matten Finish? Schminkt ihr euch gerne kräftiger oder eher dezent? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Silvester Makeup Look mit saftigen, roten Lippen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s