Film-Review: Avengers Endgame (Super Spoilers)

[ACHTUNG SPOILER] Wow, was für ein spektakuläres Ende! Würdige Momente mit Captain America (wink wink), die Umarmung zwischen Iron Man und Spider-Man und die Enthauptung von Thanos – nur ein paar Highlights der ultimativen Schlacht. Dieser Beitrag ist eine Hommage an den letzten und wohl spektakulärsten Teil der Avengers-Reihe und beinhaltet meine persönlichen „highs“ und „lows“ des Films. Wie fandet ihr das Ende?

Titelbild: (c) Walt Disney

Disclaimer: Ich bin keine professionelle Film-Kritikerin und bezeichne mich auch nicht als Marvel Cinematic Universe-Expertin. Mit diesem Beitrag möchte ich lediglich meine Lieblingsmomente aufzählen und mich mit Gleichgesinnten austauschen.

Benedict Cumberbatch Endgame GIF - Find & Share on GIPHY

Der Film

Wo soll ich bloß anfangen? Ich möchte jetzt nicht auf jeden Punkt einzeln eingehen und euch erzählen was in Szene 1 und so weiter passiert. So viel Zeit habt ihr bestimmt nicht. Was ich aber teilen möchte sind Momente, welche mir sehr gut gefallen haben und welche wo die Logik dahinter gefehlt hat. Gut, um Logik geht es in MCU-Filmen eher nicht, aber hier möchte ich doch etwas penibel sein und auf Punkte eingehen die mir im Nachhinein aufgefallen sind. Meckern auf hohem Niveau quasi. Mich interessiert sehr was ihr über „Avengers: Endgame“ denkt und ob euch noch andere Szenen besonders positiv oder negativ aufgefallen sind? Hinterlasst mir gerne ein Kommentar.

Was den letzten Avengers-Teil so besonders macht ist, dass er dich für ganze 3 Stunden!!!! in eine komplett andere Welt bzw. Reise mitnimmt und alle bisherigen Ereignisse aus anderen MCU-Filmen Revue passieren lässt und alle bis jetzt existierenden Helden in einem Mega-Kampf gegen Thanos zusammenführt. OMG, was war das für ein epischer Kampf #goosebumpsalert. Im Film wird mehrmals auf alte Szenen aus anderen Avengers-Teilen eingegangen und aufgrund einer Zeitmaschine und mit dem Ziel Thanos endgültig zu besiegen auch eine Zeitreise durchgeführt, die einige wichtige Momente in der Vergangenheit ändert. Was hat das bloß zu bedeuten? Speziell wenn man an die letzte Szene mit Captain America und Falcon zurückdenkt. Captain America hat alle Infinity Stones in der Vergangenheit zurückgebracht und konnte endlich sein Versprechen mit Peggy einhalten und ihren gemeinsamen Tanz (und ihr gemeinsames Leben) einlösen. ACHTUNG SUPER SPOILER: Falcon wird der neue Captain America. Ich weiß noch nicht genau was ich davon halten soll.

Captain America Avengers GIF - Find & Share on GIPHY

Zukünftige MCU-Filme

Apropos Zukunft. Nach einer längeren Recherche und mehreren Youtube-Videos habe ich mich schon mal selbst gespoilert (was ich bei Filmen und Serien oft und gerne tue) und erfahren welche Filme in welchem Jahr geplant sind. Eines kann ich euch schon mal verraten, es bleibt spannend. Der wohl am meisten erwartete Teil ist „Black Widow“. Kann es kaum erwarten mehr über ihre Vergangenheit zu erfahren und hoffe, dass es auch eine Szene geben wird wie sie Hawkeye kennengelernt hat. Auch ein dritter Teil zu „Guardians oft the Galaxy“ ist geplant und wenn man den Gerüchten glauben möchte wird Thor sie als neues Mitglied begleiten und im Film vorkommen. „Spider-Man Homecoming“ ist der nächste große MCU-Movie, auf welchen ich mich schon sehr freue. Sollte Ende Juni, Anfang Juli diesen Jahres in die österreichischen Kinos kommen – bitte mich korrigieren, wenn ich mich irre. [Achtung Spoiler] Auch im neuen Spider-Man mit Tom Holland wird es Überraschungen geben. Jake Gyllenhaal wird nämlich vorkommen und ordentlich aufmischen. Ein weiterer MCU-Film der wohl einen Zusammenhang mit Spider-Man haben könnte ist „Morbius“, ein untoter Vampir der angeblich von Jared Leto gespielt werden soll. Was ich nicht ganz verstehe, da er den Joker im „Suicide Squad“ Film gespielt hat, welcher zu DC gehört. Allerdings habe ich schon mitbekommen, dass Jared Leto sich von der Rolle distanziert hat und er auch nicht den Joker in „Suicide Squad 2“ spielen soll, als auch nicht im geplanten Joker Solo-Film. Wusstet ihr nicht? Joachim Phoenix spielt nämlich den neuen Joker im Solo-Film. OH YEAH! Darauf freue ich mich auch schon sehr, denn der Trailer dazu ist schon mal vielversprechend. Joker soll noch dieses Jahr Mitte Oktober rauskommen – perfektes Geburtstagsgeschenk für mich. Worauf ich hinaus wollte mit Jared Leto; für mich als leidenschaftliche Zuseherin macht es absolut keinen Sinn, wenn man Schauspieler in bereits existierenden Antihelden-Rollen sieht, die noch dazu nicht zur selben Welt bzw. Universum gehören. Eventuell hat Jared Leto für die Rolle als „Morbius“ (MCU) die Rolle als Joker resigniert. So genau habe ich nicht recherchiert. Eventuell weiß es jemand von euch? Ich könnte noch so viel zu diesem Thema schreiben und mich stundenlang darüber unterhalten. Jetzt werde ich richtig cringy und zitiere Captain America: „I can do this all day.“

Captain America I Can Do This All Day GIF - Find & Share on GIPHY

Kommen wir aber nun zu meinen „highs“ and „lows“ von Avengers: Endgame

Highs:

  • Die allererste Szene mit Hawkeye und seiner Familie, kurz bevor sie zu Staub wurden und verschwanden. Gänsehautfeeling pur. Diese Szene hat dich sofort in eine schon bekannte, aber traurige Atmosphäre gebracht und knüpft somit an den letzten Teil „Avengers: Infinity War“ direkt an.
  • Der Humor und die sarkastischen Kommentare der Superhelden.
  • Die Tatsache, dass alle bisherigen MCU-Teile im Nachhinein so viel Sinn ergaben und alles perfekt zusammenpasst und, dass es sich schon immer um die Infinity Stones gedreht hat. Ich habe die Comics nie gelesen und möchte mich trotzdem noch von MCU-Filmen überraschen lassen.
  • Die Umarmung zwischen Iron Man und Spider Man. Ich gebe zu ich habe geweint und der ganze Kinosaal rief: „Awwwwwwww!“ Ich auch natürlich haha
  • Der Moment als alle Superhelden (und viele weitere Gruppen und Charaktere) zum epischen Endkampf antraten.
  • Der Moment als Captain America „Avengers Asemble“ sagte
  • Die Erscheinung von Captain Marvel (ich liebe sie), allerdings gibt es einen sauren Nachgeschmack, auf welchen ich in den „lows“ eingehe (siehe unten).
  • Der Satz „On your left“.
  • Schauspieler und Comedian Ken Jeong hat einen Mini-Auftritt und spielt einen Sicherheitsbeamten als Ant Man zurückgeholt wird.
  • Uvm.

Lows:

  • Captain Marvel, welche am Anfang des Films einfach so erscheint, Iron Man rettet und es keine Erklärung zu ihrer Person oder Herkunft gibt. Wenigstens eine Szene wäre cool gewesen wo eventuell auf den Pager und Nick Fury eingegangen wird und welchen Zusammenhang es zwischen ihr und den anderen gibt. Für Zuschauer die den Film „Captain Marvel“ nicht gesehen haben (oida wer schaut sich den bitte nicht an), könnte ihr Auftreten für Fragezeichen sorgen. Demnach wird sie automatisch zu einem Avenger und verschwindet wieder, weil sie ja noch so viel anderes zu tun hat. Auch im Laufe des Films taucht ihre Figur selten auf, was ich sehr schade finde. Den Solo-Film „Captain Marvel“ fand ich extrem gut, auch der Zusammenhang zwischen ihr und den Avengers und Fury ist gut gelungen. Jedoch wird im „Avengers: Endgame“ nicht genau drauf eingegangen. Auch eine Info die die Wirkung von Captain Marvel im Nachhinein etwas negativ beeinflussen könnte ist die Tatsache, dass die Schauspielerin Brie Larson in einem Interview sagte, dass der Film „Captain Marvel“ nach „Avengers Endgame“ gedreht wurde. DAS HEISST, dass Brie Larson schon im Avengers-Teil Captain Marvel spielte obwohl sie dabei mit der Rolle vermutlich noch gar nicht so gut vertraut war, welche eine der wichtigsten Rollen überhaupt im Avengers-Teil sein könnte. Ich habe mehrere Kommentare gelesen und viele meinten, dass ihre Rolle in „Avengers: Endgame“ unnötig wäre. Stimmt nicht. Ohne Captain Marvel hätte Iron Man nicht gerettet werden können, welcher am Ende ja tatsächlich stirbt um die anderen zu retten und Thanos endlich zu besiegen. So viel dazu oder wie seht ihr das?
  • Die Tatsache, dass Black Widow und Iron Man sterben? Halloooo? WTF?
  • Die Ratte, welche durch einen „puren Zufall“ Ant Man zurückholt, damit er die anderen findet und sie gemeinsam einen Plan schmieden um die „Verschwundenen“ zurückzuholen und Thanos zu besiegen. Dieser „Zufall“ war mir etwas zu plump, da hätte man sich etwas Besseres ausdenken können. Oder war es so geil weil es eben so plump war?
  • Die vielen Zeitreisen in die verschiedenen Avengers-Teile, welche grundsätzlich richtig geil waren, aber im Nachhinein auch etwas zu viel fürs Hirn. Es sind so viele coole Szenen, dass das Gehirn nicht weiß, wie es sie filtern soll.
  • Hulk, der scheinbar seinen Frieden mit Banner gefunden hat und jetzt als Halb-Hulk und Halb-Banner den gesamten Film begleitet. Einerseits cool, andererseits nicht. Habe den verwirrten Hulk bzw. Banner etwas vermisst.
  • Der fette, unsichere Thor. Also ich glaube das war überhaupt die größte Überraschung im Film. Im Kinosaal wurde es dann doch etwas laut. Ein Mischmasch aus Gelächter und Shock. Man hat regelrecht gehört wie die Herzen der Frauen in zwei Teile brachen haha Ich möchte jetzt nicht oberflächlich wirken, aber sorry wir wissen alle ganz genau warum Thor so gut bei der Frauenwelt ankam (nicht nur). Fand ich auch einerseits witzig, andererseits nicht, weil sich der Gag dann den ganzen Film über zog.
  • Die Tatsache, dass der Figur Nebula so viel Aufmerksamkeit gewidmet wurde. Obwohl die Szene wo sie gefangen wurde und sie Thanos gezwungenermaßen ihre „Erinnerungs-Aufzeichnungen“ zeigt, was mit ihm in der Zukunft passiert alles wieder wett macht.
  • Loki, Gamora, Black Widow und Iron Man und Heimdall sind tot 😦
Infinity War Running GIF by Marvel Studios - Find & Share on GIPHY

Wow, ist jetzt doch ein längerer Beitrag geworden als gedacht. Ich bin mir sicher, dass ich ein paar Punkte vergessen habe. DESWEGEN gehe ich heute noch einmal ins Kino und werde noch viel besser auf all die verpassten Details achten bzw. genießen können. Tipp: Unbedingt im Apollo Kino im IMAX-Saal anschauen, 3D und OV natürlich. Habt ihr den Film gesehen? Was hat euch gefallen bzw. nicht gefallen? Wie fandet ihr das Ende? Wer ist euer Lieblings-Avenger? Lasst es mich gerne wissen und hinterlasst mir doch ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s