Muttertag: Zeit schenken, statt Geschenke – What to do with Mommy in Wien

In 3 Tagen ist Muttertag und ihr habt immer noch keine Ahnung was ihr eurer Mama schenken wollt? Wie wäre es denn mit Zeit. Welche Mutter freut sich nicht über etwas quality time – egal ob zu zweit oder mit der restlichen Familie. Ihr wolltet der Mama eh nix schenken aber sucht noch Ideen für Ausflüge oder Tipps rund um Wien für den kommenden Muttertag? Dann lest gerne weiter und vielleicht könnt ihr einen oder gleich mehrere Vorschläge umsetzen.

Titelbild: (c) thom_wien, Editing: (c) ziarkophotography

Wow, wie schnell die Zeit vergangen ist. Es ist bereits Mai und der Muttertag steht vor der Tür. Für mich immer wieder faszinierend, dass die letzten Monate so schnell an mir vorbeigezogen sind. FYI: Der Muttertag existiert auf der Welt schon viel länger, in Österreich aber „erst“ seit 95 Jahren. Dieses Jahr ist noch dazu ein besonderer Muttertag, da wir in der Familie zwei Mütter feiern können – wie schön. Bei uns wird der Muttertag eigentlich meistens bei den Eltern gefeiert, was sich dann wie ein ganz „normaler Sonntagsbesuch“ anfühlt – gemütlich, „heimisch“ und unter sich. So gefällt es mir auch am besten.

Ihr möchtet eure Mama aber gerne ausführen, mit ihr gemütlich frühstücken/brunchen/lunchen gehen oder einfach einen kleinen Ausflug in Wien unternehmen? Kein Problem. In meinem Beitrag findet ihr ein paar Ideen für Sonntag, welche nicht großartig geplant werden müssen. Los geht’s.

Wutraum im DESTRUCTIONMAXX

Ihr möchtet einen unkonventionellen Muttertag einplanen und gemeinsam etwas Dampf ablassen? Oder habt einfach Spaß dran Dinge zu zerstören? Dann ist der Wutraum genau die richtige Aktivität für euch. Ihr könnt sogar euer eigenes Geschirr mitnehmen. Schaut gleich heute nach ob für den Muttertag noch etwas frei ist. Wie, was, wo? Mehr Informationen findet ihr unter https://www.maxx-e.com/destructionmaxx/wien21/

destructionmaxx
(c) MAXX entertainment

Chalet Moeller – Schottenhof, Restaurant

Wer es gerne etwas ruhiger hat, einen schönen Ort für entspannte Gespräche sucht und dabei gerne etwas Leckeres essen möchte der sollte unbedingt noch versuchen einen Tisch im Chalet Moeller im 14. Bezirk zu reservieren. Schade nur, dass das Wetter nicht besonders schön wird. Ihre Veranda sieht auch sehr einladend aus. Für mehr Informationen klickt auf den Link unter https://www.chalet-moeller.at/

Therme Wien bei Oberlaa

Der Muttertag soll leider kalt, regnerisch und trüb werden. Eigentlich perfekt für ein paar entspannende Stunden in der Therme Wien in Oberlaa. Also sucht schon mal eure Badesachen zusammen und überlegt euch wann die beste Zeit wäre. Es wird bestimmt nicht wenig los sein. Eventuell findet ihr auf der Website noch Muttertags-Specials unter https://shop.thermewien.at/

Theater

Eure Mama liebt das Theater? Vielleicht hat sie sogar ein Stück erwähnt, welches sie gerne sehen würde? Unter https://www.wien-ticket.at/de/klassik_theater könnt ihr herausfinden welches Stück wann und wo stattfindet.

Museum

Wien bietet so viele Museen an, dass man bei der Wahl überfordert sein könnte. Natürlich gibt es Klassiker wie das Albertina, Leopold Museum, MAK etc. Durch Zufall bin ich aber auf das Volkskundemuseum Wien und die Ausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich“ gestoßen, welches dazu eine Sonntagsführung um 15:00 anbietet. Danach oder einfach nur auf einen Kaffee ins Hildebrandt Café und der Tag ist gerettet. Das Cafe ist mit Sicherheit eines der schönsten im 8. Bezirk und befindet sich im Volkskundemuseum in der Laudongasse 15-19. Mehr Infos zum Museum & zum Cafe findet ihr unter https://www.volkskundemuseum.at/sonntagsfuehrung_12052019

View this post on Instagram

Bereit für Euch!

A post shared by Hildebrandt Café (@hildebrandt_cafe) on

GenussFestival im Wiener Stadtpark

Wer sich doch noch nach draußen begeben möchte und nicht auf frische Luft verzichten kann der ist beim GenussFestival richtig aufgehoben. Ein Fixtermin für viele Wiener und Wienerinnen. Das Festival beginnt bereits am Freitag und dauert das ganze Wochenende an. Köstliche Gaumenfreuden garantiert. Vergesst nur nicht auf wasserfeste Kleidung und einen Regenschirm. Mehr Infos findet ihr unter https://www.facebook.com/events/237900120097082/?active_tab=discussion

Eure Mama ist kein großer Fan von Ausflügen und möchte den Muttertag lieber gemütlich zu Hause verbringen? Auch voll ok. Leistet ihr einfach Gesellschaft, kocht etwas gemeinsam oder lungert einfach zusammen vor dem Fernseher rum – hauptsache zusammen. Klassiker wie schöne Blumen, ein selbst gebackener Kuchen oder ein neues Familienfotoalbum mit Bildern vom zum Beispiel Enkerl/Nichterl bringen Mütteraugen, als auch Omaaugen zum Strahlen.

Klar, dass meine Vorschläge Geld kosten, allerdings wird hier in Zeit mit der Mama bzw. Familie investiert – ist doch auch schön.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag noch ein paar Last Minute-Ideen liefern. Was macht ihr am Muttertag? Hinterlasst mir gerne ein Kommentar 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s